Angebote nur für Industrie, Handel, Handwerk und Gewerbe.
0800 55 88 33 4
Menü
Handwerks-Gehaltsindex

Handwerks-Gehaltsindex Europa

Bei Jungheinrich PROFISHOP wissen wir aus erster Hand, wie hart Handwerker arbeiten und wie wichtig sie für alle Volkswirtschaften sind. Insbesondere im Zusammenhang der aktuellen Pandemie sind die Beiträge und die Wertschätzung der unentbehrlichen Arbeitskräfte aus den verschiedensten Branchen in der Öffentlichkeit zunehmend in den Vordergrund gerückt. Berufe im Handwerk stellen einen wichtigen Eckpfeiler der Gesellschaft dar. Leider wird dem Berufszweig trotz dieser wichtigen Rolle bislang noch immer zu wenig Aufmerksamkeit geschenkt. Folgende Zahlen unterstreichen die große Bedeutung des Handwerks für die Volkswirtschaften in Deutschland, Österreich, der Schweiz und dem europäischen Raum.

  • In Deutschland sind gut 5,58 Millionen Menschen im Handwerksgewerbe erwerbstätig, insgesamt gibt es 45,08 Millionen Erwerbstätige in Deutschland. Damit stellt das Handwerk rund 12 % der Beschäftigten der Gesamtwirtschaft.
  • In Österreich ist jedes dritte Unternehmen ein Handwerksbetrieb. Damit sind es aktuell über 90.000 Betriebe. Mit fast 750.000 Beschäftigten und einem Gesamtanteil von 29,5 % ist das Handwerk die stärkste Sparte in der gewerblichen Wirtschaft in Österreich.
  • In der Schweiz sind ca. 5,09 Millionen Menschen erwerbstätig, rund eine Million Menschen und somit knapp über 21 % aller Beschäftigten sind hiervon im Handwerksgewerbe tätig.
  • Betrachtet man alle 27 Mitgliedsstaaten der EU arbeiten 25 % aller Beschäftigten in handwerklichen Produktionsbereichen. Das entspricht ca. 38 Millionen Menschen.

Wir von Jungheinrich PROFISHOP haben uns dies zum Anlass genommen, die Gehaltsstrukturen in 4 Kernbereichen des Handwerks zu betrachten, um die Frage zu beantworten: Welche europäischen Städte bieten die besten Möglichkeiten für Handwerker?

Um dies zu beurteilen, haben wir eine Reihe von Faktoren untersucht. Dazu gehören das durchschnittliche Gehalt der einzelnen Berufsgruppen, der Anteil der gewerkschaftlich organisierten Arbeitnehmer sowie der Anteil der Handwerksindustrie an der Gesamtbeschäftigung. Mit Hilfe dieser Faktoren wurde ein Bewertungssystem (Punktzahl 0-100) konzipiert, um anhand dieser Daten die besten Städte für Handwerker in Europa ausfindig zu machen.

Insgesamt wurden 50 europäische Knotenpunkte und vier beliebte Positionen in die Studie einbezogen, um eine breite Palette von Standorten und Volkswirtschaften angemessen vergleichen zu können.

Jede einzelne Spalte kann gefiltert werden. Wo Punktzahlen vorhanden sind, bedeutet eine höhere Punktzahl eine bessere Leistung für den jeweiligen Faktor. Die vollständige Methodik zur Bewertung der einzelnen Faktoren befindet sich unten auf der Seite.

Legende
Stadt
Land
Gehalt (€)
Gehalt (% Unterschied zum Median)
Arbeiter in Gewerkschaft (%)
Gesamtbeschäftigung Industrie (%)
Arbeitslos (%)
Punktzahl (0-100)
Ort Lastkraftwagen fahrer Bauarbeiter Metallarbeiter Lagerarbeiter Beschäftigungsstruktur
#
1 Amsterdam Niederlande 49,720 56.78% 49,870 77.01% 37,621 10.86% 42,527 34.01% 16.40% 10.03% 7.00% 100
2 Dublin Irland 48,861 49.20% 45,750 57.26% 42,328 29.79% 40,829 24.60% 24.10% 17.48% 7.20% 98.72
3 Basel Schweiz 63,137 37.00% 61,109 49.26% 57,512 16.63% 53,215 15.40% 14.90% 24.79% 6.00% 93.71
4 Kopenhagen Dänemark 43,602 11.44% 43,309 24.60% 50,217 19.95% 52,692 34.59% 66.50% 23.83% 8.30% 87.61
5 Lausanne Schweiz 63,001 36.71% 60,975 48.93% 57,388 16.38% 53,099 15.14% 14.90% 17.07% 8.60% 86.57
6 Oslo Norwegen 42,269 27.34% 44,366 50.45% 36,977 4.11% 38,715 16.56% 49.20% 19.41% 5.90% 85.50
7 Zürich Schweiz 56,062 21.65% 54,145 32.25% 61,069 23.84% 53,144 15.24% 14.90% 14.80% 4.70% 82.55
8 Genf Schweiz 56,259 22.08% 60,964 48.91% 57,380 16.36% 53,090 15.13% 14.90% 17.07% 10.50% 80.26
9 Brüssel Belgien 23,172 -27.75% 47,000 64.96% 46,066 34.23% 48,000 49.57% 50.30% 7.32% 11.20% 79.73
10 Bern Schweiz 53,967 17.10% 51,341 25.40% 54,260 10.03% 50,205 8.87% 14.90% 22.32% 5.40% 76.87
11 München Deutschland 31,716 2.98% 21,888 -20.00% 39,870 20.98% 36,990 20.03% 16.50% 26.80% 4.70% 73.28
12 Düsseldorf Deutschland 30,798 0.00% 27,360 0.00% 38,832 17.83% 37,656 22.19% 16.50% 21.97% 6.60% 71.64
13 Mailand Italien 32,692 14.43% 30,259 19.22% 31,895 4.33% 28,982 1.38% 34.40% 26.30% 9.00% 70.98
14 Paris Frankreich 21,274 -31.63% 31,753 14.87% 44,217 32.80% 48,087 54.44% 8.80% 11.08% 10.60% 69.35
15 Helsinki Finnland 38,942 8.38% 43,521 36.34% 38,948 1.30% 34,824 -3.14% 60.30% 16.55% 8.30% 66.24
16 Karlsruhe Deutschland 32,304 4.89% 28,656 4.74% 30,048 -8.82% 31,476 2.14% 16.50% 30.36% 3.80% 66.17
17 Stuttgart Deutschland 32,304 4.89% 28,656 4.74% 29,412 -10.75% 32,286 4.76% 16.50% 30.36% 5.00% 65.33
18 Stockholm Schweden 41,941 23.57% 38,897 29.00% 33,801 -6.93% 34,296 0.98% 64.90% 12.84% 9.20% 65.27
19 Köln Deutschland 30,798 0.00% 27,360 0.00% 36,846 11.81% 31,596 2.52% 16.50% 21.97% 7.60% 62.69
20 London Großbritannien 29,250 -4.60% 32,226 18.31% 33,687 2.68% 39,835 29.84% 23.40% 8.84% 8.40% 62.01
21 Essen Deutschland 30,798 0.00% 27,360 0.00% 34,794 5.58% 31,626 2.62% 16.50% 21.97% 6.30% 61.60
22 Saarbrücken Deutschland 36,738 19.29% 25,212 -7.85% 29,298 -11.10% 29,952 -2.81% 16.50% 26.19% 6.40% 61.21
23 Hannover Deutschland 30,180 -2.01% 21,948 -19.78% 38,982 18.29% 31,020 0.66% 16.50% 23.36% 7.10% 60.78
24 Bielefeld Deutschland 30,798 0.00% 27,360 0.00% 33,588 1.92% 30,990 0.56% 16.50% 21.97% 5.90% 60.02
25 Nürnberg Deutschland 31,716 2.98% 21,888 -20.00% 34,080 3.41% 29,406 -4.58% 16.50% 26.80% 4.50% 59.76
26 Kassel Deutschland 30,552 -0.80% 26,922 -1.60% 33,504 1.67% 31,368 1.79% 16.50% 20.98% 5.10% 59.75
27 Frankfurt Deutschland 30,552 -0.80% 26,922 -1.60% 33,504 1.67% 31,368 1.79% 16.50% 20.98% 6.30% 58.78
28 Manchester Großbritannien 27,128 -11.53% 53,958 98.09% 27,043 -17.58% 30,510 -0.56% 23.40% 6.71% 8.90% 58.59
29 Edinburgh Großbritannien 31,423 2.48% 27,669 1.58% 34,004 3.64% 30,447 -0.76% 23.40% 16.53% 7.00% 57.52
30 Hamburg Deutschland 33,852 9.92% 28,008 2.37% 32,526 -1.30% 31,158 1.10% 16.50% 12.24% 6.30% 56.53
31 Graz Österreich 30,528 -7.56% 26,412 -9.98% 34,620 -2.04% 30,888 -6.53% 26.30% 25.25% 6.60% 53.86
32 Bremen Deutschland 30,678 -0.39% 25,434 -7.04% 29,532 -10.39% 30,156 -2.15% 16.50% 18.78% 5.20% 51.90
33 Rom Italien 29,897 4.65% 27,675 9.04% 29,169 -4.58% 26,505 -7.29% 34.40% 12.71% 11.10% 49.89
34 Kiel Deutschland 28,332 -8.01% 21,708 -20.66% 28,614 -13.17% 29,526 -4.19% 16.50% 19.12% 4.50% 45.72
35 Erfurt Deutschland 26,838 -12.86% 21,438 -21.64% 26,142 -20.67% 28,260 -8.30% 16.50% 29.73% 5.70% 45.55
36 Madrid Spanien 27,813 9.56% 24,275 7.64% 25,841 -4.87% 23,851 -6.11% 13.60% 11.83% 17.10% 44.91
37 Barcelona Spanien 27,132 6.88% 23,679 4.99% 25,205 -7.21% 23,265 -8.42% 13.60% 19.68% 19.50% 44.80
38 Dresden Deutschland 27,216 -11.63% 21,150 -22.70% 26,424 -19.82% 26,772 -13.13% 16.50% 26.58% 7.40% 41.25
39 Athen Griechenland 24,572 6.29% 22,937 11.68% 22,467 -9.18% 20,283 -12.32% 20.20% 13.44% 21.60% 39.00
40 Wien Österreich 30,528 -7.56% 26,412 -9.98% 30,672 -13.21% 30,888 -6.53% 26.30% 11.42% 9.90% 38.86
41 Bratislava Slowakei 17,852 -5.94% 14,773 -12.39% 17,246 -15.08% 14,733 -22.43% 10.70% 18.50% 7.60% 38.67
42 Schwerin Deutschland 29,628 -3.80% 23,382 -14.54% 23,124 -29.83% 26,334 -14.55% 16.50% 18.45% 5.60% 38.10
43 Leipzig Deutschland 27,216 -11.63% 21,150 -22.70% 25,470 -22.71% 24,864 -19.32% 16.50% 26.58% 9.30% 36.80
44 Marseille Frankreich 22,426 -27.93% 19,699 -28.74% 36,029 8.21% 26,424 -15.13% 8.80% 13.63% 12.10% 31.70
45 Berlin Deutschland 30,120 -2.20% 18,546 -32.21% 26,910 -18.34% 27,594 -10.46% 16.50% 10.97% 10.90% 31.27
46 Lissabon Portugal 23,375 -3.06% 19,833 -7.41% 21,046 -18.43% 19,242 -20.25% 15.30% 12.20% 15.20% 30.41
47 Warschau Polen 13,675 -13.77% 11,217 -20.38% 13,006 -23.35% 11,459 -27.79% 12.70% 15.46% 6.90% 28.73
48 Prag Tschechien 17,412 -14.84% 8,541 -52.98% 9,244 -57.75% 16,508 -19.32% 11.50% 14.23% 4.30% 13.38
49 Budapest Ungarn 10,779 -30.92% 9,008 -35.02% 10,280 -38.43% 9,921 -36.46% 7.90% 15.24% 5.90% 12.55
50 Riga Lettland 11,946 -41.93% 10,761 -41.12% 10,434 -52.60% 10,323 -49.85% 11.90% 22.70% 10.10% 0
Methodik

Der Handwerks-Index 2020 bewertet die besten Städte für Handwerker in Europa. Jede Stadt wird anhand von elf Faktoren bewertet, wobei Daten über den Wohlstand, das wirtschaftliche Wohlergehen und die gewerkschaftliche Organisation von Handwerkern verwendet werden. Es werden vier Handwerksberufe betrachtet, um die durchschnittlichen Gehältern zu ermitteln. Der kumulative Datensatz zielt darauf ab, relevante und aktuelle Informationen über den Lebensstandard im jeweiligen Arbeitssektor zu liefern, und hat dabei jene Arbeitnehmer im Blick, die das Fundament vieler florierender Unternehmen bilden.

1.0 Auswahl der Stadt

Die Städte wurden aufgrund ihres Rufs, attraktive Lebensorte und zugleich Wirtschaftszentren zu sein, in die engere Wahl genommen. Es wurden 50 Städte in ganz Europa bestimmt, wobei die gute Verfügbarkeit von transparenten Daten im Mittelpunkt stand. In dieser Studie werden Großstadtregionen berücksichtigt, wie sie von der OECD spezifiziert sind.

2.0 Faktoren und Bewertung

Die Studie gliedert sich in zwei Abschnitte und ermittelt abschließend eine Gesamtpunktzahl zur Positionierung der einzelnen Städte. Bei Faktoren, die mittels eines Punktewerts gemessen werden, bedeutet ein höherer Wert eine bessere Leistung. Ein Wert von 100 zeigt an, dass die Stadt innerhalb der Stichprobe am besten abschneidet, was allerdings nicht bedeutet, dass sie nicht in der Lage wäre, sich noch weiter zu verbessern.


Aus den angegebenen Faktoren wird ein gewichteter Punktewert berechnet, der zu einem Endpunktewert für jede Stadt führt. Weitere Daten für jede Stadt und jeden Faktor können auf Anfrage zur Verfügung gestellt werden.