Angebote nur für Industrie, Handel, Handwerk und Gewerbe.
Jungheinrich PROFISHOP

Kehrmaschinen-Typen

Kehrmaschinen dienen der effektiven Reinigung von Innen- und Außenflächen. Verschiedene Kehrmaschinen-Arten sind auf unterschiedliche Einsatzzwecke ausgerichtet und reichen von Handkehrmaschinen bis hin zu Aufsitz-Kehrmaschinen.

Allgemeine Informationen zu Kehrmaschinen

Kehrmaschinen sind Maschinen, die der Reinigung von Flächen im Innen- und Außenbereich dienen. Anders als Schneefräsen oder Schneeschieber sind Kehrmaschinen über den Winterdienst hinaus ganzjährig verwendbar. Sie werden häufig eingesetzt, um grobe Verschmutzungen zu beseitigen – Laub im Herbst, Schnee im Winter oder auch Schmutzpartikel im Frühjahr und Sommer. Lager- und Werkstattflächen lassen sich mit Kehrmaschinen ebenso schnell und effektiv reinigen wie Gehwege, Hofeinfahrten und andere asphaltierte Flächen. Die modernen Maschinen sind sowohl trockenem als auch nassem Schmutz gewachsen und lassen sich einfach manövrieren. Gegenüber der manuellen Reinigung bieten die Kehrmaschinen eine hohe Zeitersparnis und reduzieren den Kraft- und Arbeitsaufwand.

Arten von Kehrmaschinen

Kehrmaschinen gibt es heute in unterschiedlichen Ausführungen, die auf verschiedene Einsatzzwecke und Anforderungen ausgerichtet sind. So gibt es preiswerte, kompaktere Modelle, die sich für die Reinigung kleinerer Flächen empfehlen – als auch große Kehrmaschinen mit leistungsstarkem Motor, die sich für den häufigen Einsatz und auch große Flächen eignen. Nach ihrem Aufbau und ihrer Handhabung unterscheidet man:
  • Handgeführte Kehrmaschinen
  • Mitgänger-Kehrmaschinen
  • Aufsitz-Kehrmaschinen
Handgeführte Kehrmaschinen sind kompakt gebaut, sodass sie sich in ihrer handlichen Form gut manövrieren lassen. Sie werden manuell geführt und können im Innen- wie auch im Außenbereich eingesetzt werden. Im Vergleich zu Mitgänger-Kehrmaschinen oder Aufsitz-Kehrmaschinen sind die handgeführten Modelle eher für kleinere Flächen oder für gelegentliche Einsätze gedacht. Sie spielen ihre Vorteile darüber hinaus auch in beengten Räumen aus.

Die Handkehrmaschinen sind in der Regal Akku-betriebene Maschinen, die sich kabellos überallhin führen lassen. Es gibt Maschinen mit Einwalzen-Technik als auch Modelle mit Tandemwalzen-System. Viele Handkehrmaschinen sind auch treppengängig. Betrieben werden sie je nach Ausführung im Freikehr- oder im Überwurfmodus. Im Freikehrmodus wird das Kehrgut seitlich ausgeworfen, während es im Überwurfmodus in den Sammelbehälter befördert wird.

Mitgänger-Kehrmaschinen sind Kehrmaschinen, die größer sind als die handgeführten Modelle und je nach Ausführung elektronisch, mit Benzin oder Batterien angetrieben werden. Sie können auf kleinen bis mittelgroßen Flächen eingesetzt werden und stehen in unterschiedlichen Kehrbreiten, Antriebsgeschwindigkeiten und Gewichtsklassen zur Verfügung. Die Mitgängermaschinen können mit optionalem Zubehör auch Teppiche reinigen und lassen sich in variabler Geschwindigkeit führen.

Aufsitz-Kehrmaschinen sind Kehrmaschinen, die auch größere Flächen effektiv reinigen und einen hohen Fahr- und Anwendungskomfort mitbringen. Hier sitzt der Bediener auf der Kehrmaschine und steuert sie über die zu reinigenden Flächen. Mit einem kraftvollen Motor ausgestattet, können die Aufsitz-Kehrmaschinen auch Steigungen bewältigen und mit optionalem Zubehör auch Teppiche reinigen. Die Kehrmaschinen können je nach Modell mit einer einstellbaren Lenksäule an die Bedienergröße angepasst werden. Sie sind mit Elektro- als auch mit Benzinmotor erhältlich.

So genannte Ganzjahres-Kehrmaschinen sind über das Aufsammeln von groben Verschmutzungen hinaus auch als Schneeräumer einsetzbar. Sie besitzen ein Schneeräumschild, das bei Nichtgebrauch abgenommen werden kann. Eine Winterbereifung sorgt auch bei frostigen Temperaturen für einen komfortablen Einsatz.

Nicht zuletzt gehören auch Stapler-Kehrmaschinen zu dem heute vielfältigen Angebot an Kehrmaschinen. Die Stapler-Kehrmaschinen können am Gabelstapler befestigt werden und über diesen gesteuert werden.

Kehrmaschinen kaufen im Jungheinrich PROFISHOP

Im Jungheinrich PROFISHOP stehen Kehrmaschinen in allen hier vorgestellten Varianten zur Verfügung. Die Kehrmaschinen nehmen Schmutz schnell und effektiv auf und lassen sich je nach Modell auf kleinen bis hin zu großen Flächen einsetzen. Modelle für den gelegentlichen Gebrauch als auch für den häufigen Einsatz stehen zur Auswahl.

Ob Laub oder Straßenschmutz, trockene oder nasse Verschmutzungen - die modernen Kehrmaschinen werden jeder Anforderung gerecht. Dabei lassen sie sich leicht handhaben und nach der Anwendung entleeren. Die Kehrmaschinen können im Innen- als auch im Außenbereich eingesetzt werden. Auch in kompakter Bauweise beweisen sie ein hohes Leistungsvermögen und nehmen Schmutz sicher und zuverlässig auf. Das patentierte Turbo-Kehrsystem oder auch das Tandemwalzen-System sorgen für eine besonders gründliche Reinigung. Die Aufsitz-Kehrmaschinen können sogar Steigungen von bis zu 16% problemlos bewältigen.

Alle Kehrmaschinen im Jungheinrich PROFISHOP zeigen sich langlebig, robust und leistungsstark und machen die Bodenreinigung das ganze Jahr über zu einer komfortablen Angelegenheit. Neben Kehrmaschinen finden sich auch Schneeräumer, manuelle Reinigungssysteme und viele weitere Produkte und Gerätschaften im Angebot, die die Reinigung im Innen- und Außenbereich erleichtern.